Smaragd


Smaragd. Er gehört zur Gruppe der Berylle und gilt als der Edelste in der Beryll Gruppe. Sein Härtegrad nach Mohs beträgt 8.

Die für die Farbe notwendige Störung im Kristallgitter wird durch geringe Spuren von Chrom und Vanadium verursacht. Als Idealfarbe gilt ein Grün mit einer Spur von Blau, wie man sie in Kolumbien findet. Zu den bekanntesten Minen Kolumbiens zählen Muzo und Chivor.

Des Weiteren sind Smaragdvorkommen in Brasilien (Nova Era in Bahia), Russland (GUS), Indien, Afghanistan, Österreich (Habachtal) zu nennen.

Gute Smaragde dürfen durchaus Einschlüsse haben (sogenannter Rosengarten).

Der bekannteste Schliff für Smaragd ist der Emerald Cut (Smaragd Schliff 8-eckig).

Auch hier kann der Karat Preis mehrere tausend Euro betragen.

Große, gute Smaragde sind sehr selten. Auch hier gilt, je größer der Smaragd, desto höher der Karat Preis bei gleicher Qualität.


Artikel 1 - 41 von 41

* Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand
Powered by cartodesign | © Knaisch Edelsteine